3D Gebäudemodell kostengünstig per Drohne erstellen – Beispiel Odenwaldschule

Wir erfassen, erstellen und liefern komplett fertige 3D Gebäudemodelle mit unserer Vermessungsdrohne!

Ein Großteil unsere Drohnen Dienstleistungen beschäftigt sich mit dem Erfassen von räumlichen Daten. Diese werden im Anschluss zu Vermessungszwecken genutzt. Aufgrund der hohen Auflösung und guten Bilder (Rohdaten) eignen sich diese Daten perfekt zur dreidimensionalen Visualisierung von großen Flächen, Landschaften und Gebäuden – die perfekte Grundlage also für ein realitätsnahes 3D Gebäudemodell. Um Ihnen zu zeigen, welche Qualität wir Ihnen kostengünstig anbieten können, haben wir mit freundlicher Unterstützung des Wohnpark Ober-Hambach, dem heutigen Betreiber und Inhaber der Odenwaldschule, einen sehenswerten Demodatensatz erstellt.

Ein einmaliges Ensemble an Metzendorf Villen inmitten der Natur

Die Odenwalschule war ein Landerziehungsheim bei Heppenheim an der Bergstraße. Die OSO (Odenwaldschule Ober-Hambach) wurde 1910 gegründet und besteht aus einem einmaligen Ensemble an Metzendorf Villen. Es war eines der letzten Projekte des berühmten Architekten Heinrich Metzendorf aus Deutschland.

3D Gebäudemodelle in verschiedenen Qualitäten zur vielseitigen Nutzung

Ziel der einfachen Befliegung mit unserer Vermessungsdrohne war es einen Datensatz zu erstellen der sowohl auf Endgeräten wie iPads oder Handy wie auch auf Hochleistungsrechnern in voller Auflösung nutzbar ist. Hier sehen Sie dass Ergebnis dieses einfachen „3D Scans“ mit unserer Vermessungsdrohne aus 80-90m über dem Boden. Erfasst wurden die Bilder in 3 Flügen mit mit unterschiedlichen Kamera Blickrichtungen. Da das „Rohmodell“ sehr groß und kaum zu gebrauchen ist, wurde es Nachgang von unserem 3D Artist in verschiedene Teile aufgeteilt, stark bzw. sehr dezimiert, hat neue UVs plus eine neue, saubere Textur. Danach wurde in verschiedenen Auflösungen exportiert. Genug der vielen Worte, hier das stark reduzierte 3D Gebäudemodell in der Webansicht im Browser:

Bildergalerie von uns und der Vermessungsdrohne und dem LiDAR Scanner im Einsatz vor Ort

Weitere Ergebnisse (Nebenprodukte) auf Basis der Erfassung für das 3D Gebäudemodelle

Georeferenzierte Punktwolke

Die Punktwolke ist bereits das erste Ergebnis einer 3D Vermessung. Aus der Punktwolke lassen sich direkt Maße abgreifen, Strecken messen etc.. Die Punktwolke dient aber auch als Datengrundlage zur Auswertung bzw. digitalen Weiterverarbeitung. In diesem Fall vor allem der 3D Modellierung – Ergebnis: 3D Gebäudemodelle. Die Punktwolke kann aber auch als detaillierte Konstruktionsgrundlage zur digitalen Planerstellung und für sämtliche CAD Zeichnungen genutzt werden. Hier ein kleiner Ausschnitt aus der reduzierten Punktwolke:

3D-Punktwolke-Vermessungsdrohne-3D-Gebäudemodelle-Vermessungsdrohne-3D-Gebäudemodell

Digitales Höhnemodell, Oberflächenmodell (DOM) wie auch digitales Geländemodell (DGM) ohne Vegetation und Gebäude

Das digitale Oberflächenmodell ist eine einfache Form des 3D Gebäudemodells. Das digitale Geländemodell basiert auf ausschließlich auf Bodenpunkten der klassifizierten Punktwolke. Es stellt also die Erdoberfläche ohne Vegetation wie Bäume und Büsche sowie ohne Gebäude und Autos etc. dar. Die digitalen Geländedaten können in allen üblichen GIS Systemen genutzt werden, da sie – wie auch die 3D Punktwolken – georeferenziert sind.

Georeferenziertes Orthophoto mit einer Auflösung von 1,1cm pro Pixel

Georeferenziertes_Orthophot-aus-3D-Gebäudemodelle

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.