Deichvermessung per Drohne für eine wirtschaftliche und dreidimensionale Bestandsaufnahme

Die Deichvermessung per Drohne zur dreidimensionalen Bestandsaufnahme ist schnell, effektiv und kostengünstig

Es gibt viele Anwendungen im Bereich Vermessung, bei denen Drohnen zur dreidimensionale Bestandsaufnahme ihr volles Potential ausschöpfen können. In diesem Beitrag wollen wir speziell über unsere Möglichkeiten im Bereich der Deichvermessung per Drohne informieren.

Ein klarer Trend in der dreidimensionale Bestandsaufnahme aus der Luft: Die Vermessungsdrohne

Nicht nur bei der Deichvermessung muss man das wirtschaftlichste und effektivste Fluggerät bzw. Erfassungsmethode in Bezug auf die geforderte Genauigkeit, Auflösung und den örtlichen Gegebenheiten auswählen. Zur Auswahl steht bei der Erfassung aus der Luft die Vermessungsdrohne, in unserem Fall leichte Octo- oder Hexacopter, ausgestattet mit Fotokamera zur Photogrammetrischen Erfassung oder einem Laserscanner, bemannte Helikopter oder Flugzeuge.

LiDAR-Vermessung-Deich-Elbvorlaender-Elbe-Deichvermessung-per-Drohne-wirtschaftliche-dreidimensionale-Bestandsaufnahme

Jedes Fluggerät hat, unabhängig von der Erfassungemethode, seine Vor- und Nachteile. Eine Vermessungsdrohne erreicht aufgrund modernster Sensoren und geringer Flughöhe die besten Ergebnisse in Bezug auf Genauigkeit, Bodenauflösung (Pixgröße) und Punktdichte (Messpunkte pro Quadratmeter). Wie bereits erwähnt ist auch die zu erfassende Flächengröße ein Thema. Durch unser neues Fluggerät Namens PORTER erreichen wir Flugzeiten von bis zu 60 Minuten. Damit können wir viele Hektar an Damm und Umland in nur einem Flug erfassen. Des weiteren ermöglicht ein Onboard GNSS sowohl bei der photogrammetrischen wie auch der LiDAR Erfassung mit bestimmten Systemen eine direkte Georeferenzierung im Zentimetermeterberiech, was zu einer starken Reduzierung der Bodenpasspunkte führt oder diese gar überflüssig macht.

Flexibilität ist ein weiterer Pluspunkte in der Deichvermessung per Drohne. Selbst unsere größte Drohne PORTER ist im „Reisemodus“ so kompakt, dass sie in einen PKW Kofferraum passt oder als Gepäckstück im Flugzeug transportiert werden kann.

Deichvermessung per Drohne

Bei der Deichvermessung per Drohne werden dreidimensionale Messpunkte erfasst oder im Innendienst prozessiert und als Punktwolke ausgegeben. Diese Daten lassen sich dann problemlos mit anderen Punktwolken, die bei der dreidimensionalen Bestandserfassung durch einen Laserscanner aufgenommen wurden, kombinieren. Auch Festpunkte bzw. Vermarkungspunkte lassen sich bei Bestandserfassung mit der Vermessungsdrohne einbeziehen. Sollten Passpunkte benötigt werden, auch GCPs genannt, werden diese vor der Befliegung ausgelegt und mittels GNSS Rover oder Tachymeter eingemessen.

Passpunkt-Aufnahme-für-georefernzierung-für-3D-Drohnenvermessung

In der Regel liefern wir aus der Befliegung gewonnene Daten wie 3D Punktwolken oder georeferenzierte Orthofotos zur Weiterverarbeitung an unsere Kunden im Ingenieurbereich. Darüber hinaus leiten wir aus den gewonnenen Daten Längsschnitte und Querprofile ab oder erstellen Bestandspläne, Lagepläne und Grundrisse. Auch visuelle Dokumentationen oder Monitoring zur Deichkontrolle sind problemlos möglich.

Zusammenfassend kann man festhalten das die Deichvermessung per Drohne unglaublich schnell und kostengünstig ist, vor allem im Vergleich zu herkömmlichen Vermessungsmethoden durch Vermessungsteams am Boden. Darüber hinaus können auch schwer schwer zugängliche, weitläufige Gebiete oder Gefahrenbereiche per Drohne mit hoher Genauigkeit vermessen werden.

Wichtig bei der Vermessung  bzw. Bestandserfassung aus der Luft ist die optimale Größe und Auflösung der Daten. Die Datenmenge ist oftmals ein wichtiger Faktor hinsichtlich der wirtschaftlichen Nutzung von Geodaten in den aktuellen Software Lösungen. Daher ist es besonders wichtig, dass alle Datenformate und Qualitätsanforderungen im Vorfeld definiert werden, um nach der Erfassung zielorientiert und wirtschaftlich damit arbeiten zu können.

Folgende Dienstleistungen bieten wir im Bereich Deichvermessung per Drohne zur dreidimensionale Bestandsaufnahme

  • Dreidimensionale Bestandsaufnahme zur Dokumentation und Deichkontrolle mittels Photogrammetrie oder Laserscanning
  • Vermessungstechnische Leistungen für die Planung von Deichsanierungen und zur Deichkontrolle
  • Visuelle Dokumentation und visuelle Deichkontrolle
  • Erstellung von 3D Modellen und digitalen Geländemodellen zur Hochwasser Simulationen / Hochwasserschutz
  • Bestandsplanerstellung und Orthofotos (Lagepläne, Grundrisse bei Bauten entlang des Damms, Längsschnitte, Querprofile etc.)

Unter den nachfolgenden Links erfahren Sie mir über unsere Dienstleistungen im Bereich Vermessung, Modellierung  sowie UAV Photogrammetrie und Laserscanning

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.