Hochgenaue Drohnen Photogrammetrie aus Hessen per hightech Photogrammetrie Drohne

Drohnen Photogrammetrie aus Hessen per Hightech Photogrammetrie Drohne der Firma LOGXON

Bevor Drohnen Photogrammetrie mit Photogrammetrie Drohnen im weiteren Verlauf dieses Textes genauer erläutert wird vorerst eine Einführung: Der Begriff Photogrammetrie bezeichnet verschiedene Verfahren zur Gewinnung, Verarbeitung und Speicherung geometrischer Informationen auf Grundlage von Fotografien die mit dem UAV (Unbemanntes Fluggerät), umgangssprachlich auch Drohne genannt, aufgenommen werden. 

Ein wesentlicher Verwendungszweck photogrammetrischer Verfahren in der Vergangenheit ist die Erstellung sogenannter Orthophotos, die sich dank rechnerischer Entzerrung durch einen exakten Maßstab auszeichnen – ist auch ein Raumbezug (geographisches Koordinatensystem) vorhanden, spricht man von einem georeferenzierten Orthophoto. Erstellt werden georeferenzierte Orthofotos in der Regel aus einer Vielzahl einzelner, senkrecht aufgenommener Luftbilder, die zu einem großformatigem und entzerrtem Bildmosaik zusammengesetzt und durch bekannte GPS-Koordinaten georeferenziert werden. Dies geht entweder über Bodenkontrollpunkte, den so genannten Ground Control Points oder durch direkte georeferenzierung (Onboard GNSS am UAV) und/oder Post Processing.

Zunehmend werden UAVs (unmanned aerial vehicles) zur Erstellung von Orthofotos eingesetzt, da sie sich gegenüber herkömmlichen Methoden für Luftaufnahmen durch niedrige Kosten, hohe Präzision und Maßtoleranz sowie vielfältigste Einsatzmöglichkeiten hervorgetan haben- hier spricht man von Drohnen Photogrammetrie. Das gewonnene digitale Bild- und Datenmaterial kann vielseitig und individuell verwendet werden.


Drohnen-Photogrammetrie


Drohnen Photogrammetrie Drohne aus Hessen – Firma LOGXON

Anhand der GSDs (Boden Pixel Auflösung) lassen sich Auflösung, Detailgrad und somit die Qualität der Luftbildaufnahme bestimmen. Das Maß steht für Zentimeter pro Pixel in der Abbildung. Wir liefern aktuell bei einer Flughöhe von 100m eine Bodenauflösung (GSD) von 1,5 cm bei einer Genauigkeit von mindestens 2,5cm x/y Achse und 5cm in der Höhe (z Achse). Abhängig vom Projekt sind selbstverständlich auch niedrigere Flughöhen (auch unter 5m) umsetzbar, um noch präzisere Daten und höhere Auflösungen anbieten zu können.

Darüber hinaus dient die Photogrammetrie Drohne zur Gewinnung großer Datenmengen aus der Luft. Die mit Hilfe von Drohnen gewonnenen Daten unserer High-End-Drohnen Kameras sind die Grundlage um 3D Punktwolken (3D Point Cloud), 2D Kartenmaterial, 3D Geländemodelle zu generieren. Die Photogrammetrie Drohnen lässt sich auch optimal bei hohen Fassaden oder Hochhäusern einsetzen, bei welchen z.B. Terrestrischen LiDAR Laser Scanner an ihre Grenzen stoßen. Fassaden Scannen und Fassaden Dokumentation zukünftig ein weiteres, großes UAV Thema hinsichtlich Dokumentation und Vermessung werden.

Gerne beraten wir Sie zu Luftbild Photogrammetrie Drohnen Einsätzen und Ihrem Projekt, um gemeinsam eine maßgeschneiderte, effiziente und vor allem wirtschaftlich optimale Lösung zu finden. So können Sie die Vorteile aus einer Zusammenarbeit ziehen und profitieren maximal von unseren UAV Dienstleistungen.

Unser Team aus erfahrenen, lizenzierten und europaweit einsetzbaren Piloten und Projektmanagern steht ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.