Flächenvermessung per Drohne am Eggbergbecken im Schwarzwald

Flächenvermessung per Drohne am Eggbergbecken im schönen Schwarzwald

Das Eggbergbecken ist das Oberbecken des Pumpspeicherkraftwerks Bad Säckingen. Das Becken liegt an der Deutsch-Schweizer Grenze im Schwarzwald auf 700m ü. NHN. Da die letzte Sanierung schon über 10 Jahre her ist, wird nun das Becken komplett saniert. Das Ingenieurbüro dwd Ingenieur GmbH hat LOGXON beauftragt, die Wände des Beckens photogrammetrisch zu erfassen. Mit den gewonnenen Daten kann z.B. die Summe der instand gesetzten Flächen mit Hilfe modernster Software effektiv bestimmt werden. Die Flächenvermessung erfolgt in diesem Fall auf Basis einer texturierten Punktwolke.

Warum Drohne, warum LOGXON?

LOGXON wurde beauftragt, da eine klassische Vermessung per Tachymeter auf Grund der steilen Wände nur mit einem enormen Aufwand umgesetzt werden kann. Auf Höhe des Beckens gibt es keinen flächendeckenden GPS und Daten-Empfang, somit ist auch die Verwendung eines GPS Rovers ausgeschlossen. Mit der Erfahrung von LOGXON und der sehr guten Vorarbeit der dwd Ingenieur GmbH ist dieser sonst sehr langwierige Auftrag innerhalb kurzer Zeit vor Ort abgewickelt worden. Die Auswertung und Vermessung reparierter Flächen erfolgt vollkommen sicher und Wetter unabhängig im Büro.

Ablauf der Erfassung bis hin zum fertigen Ergebnis

Zur Referenzierung wurden vor dem Flug Passpunkte am Boden markiert und per Tachymeter in einem lokalen Koordinatensystem eingemessen sowie vorhandene Festpunkte im gleichen System genutztDurch die lange Flugzeit des UAVs von bis zu 40 Minuten war es uns möglich, die große Fläche des Beckens innerhalb kürzester Zeit mit unserer eigens entwickelten PORTER Drohne zu befliegen. Zum Erfassen wird eine hochauflösende Kamera verwendet. Diese ermöglicht eine absolute Genauigkeit von 2,40cm in der Lage sowie in der Höhe. Zur Flugplanung und Durchführung der Flüge setzten wir die Software UGCS ein, in welcher alle erforderlichen Parameter sowie die Flugstrecken eingestellt und während dem Flug kontrolliert werden. Die Fläche wurde autonom in dem vorher festgelegten „Grids“ abgeflogen und anschließend die Steilwände zusätzlich manuell erfasst, um die hohen Genauigkeiten zu gewährleisten.

Die photogrammetrische Auswertung der Bilder erfolgt bei diesem Projekt in der Software „Agisoft Metashape Professional“. Unser Kunde erhält das Ergebnis in Form einer sehr detailreichen und texturierten Punktwolke, einem digitales Höhenmodell, wie auch lokal referenzierte Orthofotos in verschiedenen Auflösungen zur Weiterverarbeitung und Dokumentation.

Videoclip über die photogrammetrische Flächenvermessung per Drohne am Beispiel des Eggbergbeckens

+ PROJEKTUMFANG:

  • Projektmanagement und Abstimmung im Rahmen der Befliegung
  • Überprüfung und Beantragung sämtlicher Genehmigungen
  • Durchführung der Befliegung durch LOGXON UAV Pilot
  • Photogrammetrische Erfassung zur Flächenvermessung per Drohne
  • Photogrammetrische Auswertung. Übergebene Ergebnisse: Texturierte Punktwolke, digitales Höhenmodell sowie lokal referenzierte Orthofotos als Grundlage zur Weiterverarbeitung

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.