Kartierung mittels Drohne für den Breitbandausbau in Niedersachsen

Effektive Datenerfassung im Rahmen des Breitbandausbaus in Niedersachsen: Kartierung mittels Drohne

Nach dem Abschluss des erfolgreichen Pilotprojekts im September 2018 haben wir für unseren Kunden, die DIMAnet GmbH, Auskundungen per Drohne durchgeführt um Planungsdaten für die Weiterverarbeitung im Innendienst zu liefern. Ziel war und ist es mittels neuester technischer Möglichkeiten die Lage vor Ort zu erfassen um die Kabeltrassen für einen Breitbandausbau so schnell wie möglich zu planen. Der Ausbau soll kurz darauf so effektiv und kostengünstig wie möglich erfolgen. Im Verlauf erfahren Sie mehr über das Projekt und die Kartierung mittels Drohne im Rahmen des Breitbandausbaus in Niedersachsen.

Kartierung mittels Drohne von großen Flächen in kürzester Zeit

Wir haben insgesamt 20 Ortschaften in Niedersachsen zur Bestandserfassung und Vermessung beflogen um diese im Anschluss digital zu kartieren. Neben den Ortschaften und Ortsteilen wurden auch die sinnvollsten Verbindungstrassen per Drohne ausgekundet. Die Kartierung mittels Drohne ist dank direkter Georeferenzierung sehr effizient. Wir haben es geschafft bei teilweise widrigsten Herbstwetter in weniger als 7 Tagen 8,9 Quadratkilometer (890 Hektar)  zu erfassen! Die Bodenauflösung lag dabei bei unter 1,3cm pro Pixel und die Genauigkeiten im niedrigen Zentimeterbereich. Eingesetzt haben wir für die Kartierung aus der Luft unseren speziell aufgebauten DJI S1000+ mit RTK/PPK GNSS Unit und eine 42mpix Vollformatkamera.

Georeferenziertes-Orthofoto-Kartierung-mittels-Drohne-Breitbandausbau-Niedersachsen
Ergebnis: Georeferenzierte Orthofotos – Übergabe in einzelnen Kacheln für eine reibungslose Verarbeitung

Hintergrund des Projekts: Breitbandversorgung im ländlichen Raum Niedersachsens

Ziel der Landesregierung Niedersachsens ist der flächendeckende Ausbau einer zukunftssicheren, leistungsfähigen und nachhaltigen Breitbandinfrastruktur. Geplant ist in der ausgekundeten Region ein FTTH Glasfaseranschluss. Das heißt „Fibre to the home“ und bedeutet, dass der Anschluss direkt zur Anschlussdose des Teilnehmers führt. Daher ist es besonders wichtig die Kabeltrassen genausten zu planen, dies bezieht sich vor allem auf die absoluten Kabellängen und insbesondere auf die jeweiligen Bodenbeläge. Diese sind beim öffnen und schließen des Bodens unterschiedlich teuer. Der flächendeckende Ausbau wird in den ländlichen Regionen dringend benötigt, denn auch dort macht die Digitalisierung nicht halt. Uns ist die Bedeutung sowie die Dringlichkeit flächendeckender Internetversorgung bewusst und wichtig. Nicht zuletzt aus diesem Grund freuen wir uns diesen Prozess vor allem in der Planung zu beschleunigen.

Leandliches-Gebiet-Niedersachsen-Kartierung-mittels-Drohne-Glasfaserausbar-Auskung-per-Drohne

Projektumfang im Rahmen der Kartierung mittels Drohne in Niedersachsen:

  • Projektmanagement
  • Beantragen sämtlicher Genehmigungen, insbesondere der Einzelaufstiegserlaubnis inkl. der benötigten SORA (Specific Operations Risk Assessment). Die SORA ist eine Risikoanalyse für den Einsatz von unbemannten Flugsystemen (zivilen Drohnen)
  • Einmessen aller benötigten Passpunkte und unabhängigen Kontrollpunkten zur Dokumentation der gelieferten Genauigkeiten
  • Durchführung der Befliegung durch LOGXON UAV Pilot
  • Photogrammetrische Bestandserfassung per Drohne
  • Postprocessing der GNSS Receiver Daten
  • Photogrammetrische Auswertung und Übergabe von 3D Messergebnissen (Punktwolke) sowie georeferenzierten Orthofotos in festgelegten Formaten und Auflösungen

Bildergallerie zum Projekt Breitbandausbau in Niedersachsen und der Kartierung mittels Drohne

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um Ihr Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir Ihre Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.